IMG_1304

Das Scriptorium

 

Neues Leben in der alten Stanzerei… Wo früher Metall an schweren Maschinen bearbeitet wurde, geht es heute im historischen Ambiente der Fabrik um
die Poesie des Schreibens.
Hier im Scriptorium – mit Blick auf die Klosterkirche – ist Raum für Kalligraphie-und Vergoldungskurse, für literarische SALONabende, für Lesungen und besondere Ausstellungen rund um das Thema Schriftkultur.

SALONabend “Die blaue Stunde”

Termine 2017/18:
HerbstSALON 20. Oktober 2017 “Gänsefüßchen”
WinterSALON 16. Februar 2018 “POETISIERT EUCH!”
FrühjahrsSALON 27. April 2018 “Leidenschaften”

WO und WANN: Im Salon des SCRIPTORIUMS
Täppken 12 in Solingen-Gräfrath
von 18.00 – 21.00 Uhr
Wir bitten um telefonische Anmeldung zur
Platzreservierung und einen Kostenbeitrag von 10 €.

HERZLICH WILLKOMMEN!
In vielen Gesprächen während der Kurse ist die Idee gewachsen,
gelegentlich abends zusammen zu kommen, um sich über ein Thema,
das im weitesten Sinne etwas mit Kalligraphie, Poesie, Schrift
oder Textgestaltung zu tun hat, auszutauschen.
Dabei kann es sich um Lesungen, Vorträge, Inspirationen
und/oder eigene Ideen handeln…
Für Vorschläge und Ideen zur Gestaltung der Abende
bin ich offen und nehme sie gerne entgegen!

Jeder der Abende, die viermal im Jahr stattfinden werden,
steht unter einem bestimmten Thema, das vorher
bekannt gegeben wird.

Der erste Abend widmete sich den LIEBLINGSWORTEN!
Ganz ohne Beschränkung…(ob Gedicht oder Prosastück,
eine wunderschöne, bewegende Lieblingsstelle aus einem
Roman, ein Haiku oder ein selbst verfasster Gedanke…)
Jeder bringt seinen Text zum Vorlesen mit, die anderen lauschen
und erfreuen sich daran. Dann darf der/die Nächste…
Notizbücher sind wie immer sicher kein Fehler.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>